Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Weleda Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2013

42 Nachhaltigkeit Instrumente des Umweltmanagements Weleda Schweiz, Deutschland und Frankreich wurden 2013 nach ISO 14001 zertifiziert, Schweiz und Deutschland zusätzlich nach EMAS (Environmental Management and Audit Scheme, EU-Öko- Audit) validiert. Weleda-interne Audits überprüfen regelmässig Anforderungen und Leistungen und definieren Verbesserungs- massnahmen. Zusätzlich prüfen Artenschutzbeauftragte die Einhaltung des Artenschutzrechts. Durch die Integration in das Umweltmanagementsystem wird die Biodiversität kontinuierlich verbessert. Ebenfalls weitergeführt haben wir die Implementierung des UEBT-Standards (Union for Ethical Biotrade, ethicalbiotrade.org). Ökologische Rohstoffbeschaffung und Biodiversität Das Ziel, den Anteil der biologischen Rohstoffe pflanzlichen Ursprungs zu steigern, hat Weleda 2013 erreicht. Der Anteil erhöhte sich um ein Prozent. Insgesamt werden 1995 Tonnen Rohstoffe aus biologischem und biologisch-dynamischem Anbau verarbeitet. Weleda arbeitet weltweit mit Experten für den Anbau von Rohstoffen zusammen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Heil- pflanzen, die häufig schwer zu beschaffen sind. 2013 haben wir ein Projekt in Honduras gestartet (Seite 39). Auf einer biologisch- dynamischen Farm in Namibia begann ausserdem der Anbau von Sonnenblumen für die Gewinnung von Blütenblättern. Rohstoffe in Tonnen 2012 2013 konventionell biologisch, biol.-dyn. Bioanteil in % konventionell biologisch, biol.-dyn. Bioanteil in % Pflanzliche Rohstoffe1 454,2 1 523,1 77 548,1 1995 78 Tierische Rohstoffe2 128,0 6,3 5 127,1 27,1 18 Mineralien3 28,8 32,3 Naturnahe Rohstoffe4 1 025,1 1047,7 Anorganische Rohstoffe und Metalle5 172,5 228,0 Fossile organische Rohstoffe6 2,9 3,2 Biotechnologisch erzeugte Rohstoffe 7 18,3 19,8 1 mit pflanzlichen Quellstoffen, Stärke, Emulgatoren u. Ä. 5 Kieselige Quellstoffe, Kreide, Metalle zur Arzneimittel-Herstellung u. Ä. 2 Honig, Milchzucker (für feste Arzneiformen), Bienenwachs, Wollwachs u. Ä. 6 Vaseline und Paraffine für spezifische medizinische Salben 3 Ton, Talcum, Salz u. Ä. 7 Neue Gruppe: natürliches Verdickungsmittel 4 Tenside, Glycerol u. Ä. Weleda bezieht Sonnenblumen-Öl in Bio- qualität aus nachbaufähigen High-Oleic- Sorten, die für ihren hohen Ölsäure-Gehalt bekannt sind. Es wird in vielen Weleda Naturkosmetik-Produkten wie zum Beispiel in der Granatapfel-Linie verwendet.

Seitenübersicht