Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Weleda Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2013

53Lagebericht Gesundheit ist ein zentrales Thema der GLS Bank, der weltweit ersten sozial-ökologischen Bank. Sie stellt die Menschen und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt, arbeitet transparent und finanziert nachhaltige Einrichtungen. Deshalb arbeitet sie seit den Neunzigerjahren mit der Weleda AG zusammen. Weleda leistet einen grossen Beitrag für eine menschen- und naturgemässe Gesundheitspflege. Aus unserer Sicht erfüllt Weleda ein sinnvolles Nachhaltigkeitsverständnis: menschlich, zukunftsweisend, ökonomisch. Thomas Jorberg Vorstandssprecher GLS Bank, Deutschland Die kurzfristigen Finanzverbindlichkeiten verringerten sich um 7,0 Mio. Euro auf 10,6 Mio. Euro. Die langfristigen Finanzver- bindlichkeiten verringerten sich um 18,9 Mio. Euro auf 59,6 Mio. Euro. Die flüssigen Mittel inklusive Wertpapiere erhöhten sich zum Jahresende um 8,7 Mio. Euro auf 21,2 Mio. Euro. Die Nettoverschul- dung verringerte sich um 34,6 Mio. Euro auf 49,0 Mio. Euro (Vorjahr: 83,6 Mio. Euro). Die Eigenkapitalquote erhöhte sich um 1,6 Prozent- punkte auf 33,6 Prozent (Vorjahr: 32,0 Prozent). Prognose 2014 Nach den tiefgreifenden Veränderungen in der Organisation und der Sicherung der Liquidität in den Jahren 2012 sowie der Stabili- sierung der Produktivität im Jahr 2013 richtet sich der Fokus 2014 im wirtschaftlichen Bereich auf eine weitere nachhaltige Stärkung des Umsatzes. Aufgrund der aktuellen Marktlage und Marktpräsenz von Weleda sehen wir in Deutschland, Österreich, Frankreich, Japan, Brasilien und Russland gute Wachstumschancen. In den übrigen Ländern erwarten wir durchschnittlich ein geringeres Wachstum. Vor diesem Hintergrund werden ein Umsatzwachstum von etwa 3 Prozent gegenüber 2013 und ein stabiles Betriebsergebnis angestrebt. Aufgrund der gewonnenen Stabilität werden wir uns 2014 nicht nur auf die genannten ökonomischen, sondern verstärkt auf ökologische und soziale Ziele fokussieren können.

Seitenübersicht