Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Weleda Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2013

63Konsolidierte Jahresrechnung Weleda Gruppe in TEUR Immaterielle Vermögens- gegenstände Sachanlagen Finanzanlagen Total Anlage- vermögen Stand 1. Januar 2012 7 368 102 418 3 800 113 586 Wechselkurseinfluss –6 –44 12 –38 Zugänge 2 450 6 187 2 125 10 762 Abgänge –548 –1 680 –144 –2 372 Umbuchung 26 –26 0 0 Abschreibungen und Wertberichtigungen –2 040 –12 620 –1 153 –15 813 Stand 31. Dezember 2012 7 250 94 235 4 640 106 125 Wechselkurseinfluss –13 –1 161 –207 –1 381 Zugänge 741 3 555 1 163 5 459 Abgänge 0 –1 857 –242 –2 099 Veränderung Konsolidierungskreis 0 655 –1 334 –679 Umbuchung 0 0 0 0 Abschreibungen und Wertberichtigungen –1 985 –16 504 –1 154 –19 643 Stand 31. Dezember 2013 5 993 78 923 2 866 87 782 Bei den immateriellen Vermögensgegenständen handelt es sich im Wesentlichen um Software. Der Zugang bei den Sachanlagen setzt sich vor allem aus den Investitionsprojekten sowie Ersatz- und Rationalisierungsinvestitionen an den Standorten in Deutsch- land, Frankreich und der Schweiz zusammen. Der Hauptanteil der Sachanlagen liegt mit EUR 25 Mio. in der Zweigniederlassung Deutschland. In der Schweiz befinden sich EUR 24 Mio., Weleda Frankreich weist Sachanlagen im Wert von EUR 11 Mio. aus. Die Finanzanlagen beinhalten alle Minderheitsbeteiligungen sowie langfristige Forderungen. In den langfristigen Forderungen sind Forderungen an assoziierte Unternehmen im Umfang von EUR 0,8 Mio. (Vorjahr EUR 0,9 Mio.) enthalten. 1 Anlagevermögen Erläuterungen zur Bilanz und zur Erfolgsrechnung

Seitenübersicht